Das Ehrenamt ist eine der wichtigsten Stützen beim ColognePride sowie dem CSD Köln und der CSD-Demonstration. Für ein gutes und erfolgreiches Gelingen sind wir auf die Hilfe von hunderten ehrenamtlichen Helfer:innen angewiesen. Hier geben wir dir einen kleinen Überblick über unsere Ehrenamt-Teams während des CSD-Straßenfestes sowie der CSD-Demonstration. Vielleicht möchtest du uns ja unterstützen?

Viele unserer ehrenamtlichen Helfer:innen sind schon seit Jahren dabei. Wir sind eine kleine Familie. Für deinen Einsatz erhältst du von uns das CSD-Helfer:innen-T-Shirt des jeweiligen Bereichs sowie eine Grundversorgung an Essen und (alkoholfreien) Getränken. Zudem bist du herzlich zu unserer Dankeschön-Party, welche für die ehrenamtlichen Helfer:innen organisiert wird, eingeladen.

Bald findest du an genau dieser Stelle die überarbeiteten Beschreibungen zu unseren Ehrenamtler:innen-Bereiche.

Sei gespannt 😀

Hinter der Hauptbühne am Heumarkt befindet sich der Backstage-Bereich, in dem nicht nur unsere Mitglieder und die Helfer:innen sich aufhalten, sondern auch die auftretenden Künstler:innen sowie zahlreiche Gäste des CSD zusammenkommen. Hier sorgen die ehrenamtlichen Helfer:innen für saubere Tische und unterstützen die Crew an der Theke.

Langweilig wird dir hier sicher nicht, der Spaß darf aber natürlich auch nicht zu kurz kommen. Gelacht wird immer viel – und auch das ein oder andere Selfie mit den Künstler:innen ist möglich.

Drei Tage Straßenfest mit Infoständen und spannenden Aktionen, insgesamt 60 Stunden Bühnenprogramm und das alles ohne einen Cent Eintritt. Wir wollen, dass dies auch in Zukunft so bleibt.

Zahlreiche Sammler:innen sind während des Straßenfestes unterwegs, um das Pridebändchen kostenfrei an unsere Besucher:innen abzugeben und Spenden zu sammeln. Der Einsatz erfolgt in Kleingruppen aus 2-4 Sammler:innen.

Ohne die Demoengel gäbe es keine CSD-Demonstration am Sonntag, denn ohne sie geht es einfach nicht! Bei der Demo sind rund 30.000 Teilnehmer:innen sowie etwa 50 Trucks und PKW auf der Strecke unterwegs – gesäumt von rund 1.000.000 Zuschauer:innen. Damit alles reibungslos abläuft und jede:jeder Teilnehmer:in weiß, wo sie:er hinmuss, sind die Demoengel unser Garant. Sie sind der verlängerte Arm der Demoleitung.

Vorwissen oder Erfahrung ist dabei nicht notwendig: Während einer Schulung wirst du über die anfallenden Aufgaben und den Ablauf der Demo informiert. Die Demoengel-Schulung am CSD-Freitag dauert etwa zwei Stunden, am Demo-Sonntag selbst solltest du aber den ganzen Tag einplanen.

Der Meeting Point neben der Hauptbühne ist nicht nur das „Herzlich Willkommen!“ auf dem CSD-Straßenfest. Er ist vielmehr auch Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Straßenfest sowie die Demo (und oft auch darüber hinaus).

Die ehrenamtlichen Helfer:innen haben Spaß daran, in allen möglichen Sprachen und manchmal auch mit Händen und Füßen zu erklären, wo welcher Stand oder die nächste Ausstellung zu finden ist. Hier bekommt ihr auch alle Informationen rund um das Programm auf der Haupt-, Politur- und Tanzbühne.

Du brauchst kein CSD-Guru zu sein, um hier mithelfen zu können. Wenn du aber ein freundlicher Typ bist und gerne mit unseren Besucher:innen ins Gespräch kommen möchtest, dann freuen wir uns über deine Unterstützung.

Deine Kontaktdaten







Wo du uns unterstützen möchtest:

CSD-Straßenfest 2021

Auf- und Abbau:

Backstage:

Meetingpoint:

Pridebändchen:

CSD-Demonstration am 5.9.2021:

Wenn du uns noch etwas sagen möchtest
Zum Beispiel kannst du uns nur zu bestimmten Zeiten unterstützen oder du möchtest uns was anderes mitteilen:

Wir brauchen noch dein Einverständnis

Wir bekommen in letzter Zeit vermehrt automatisierte Anmeldungen. Daher bitte wir dich, die Rechenaufgabe zu beantworten:

Kontakt

Patrick Gloe

Patrick Gloe
Vorstand
p.gloe@colognepride.de
+49 221 95624192