Hauptbühne / Main stage

Eric Schroth ©Simone Thiele

Sarah Liu van de Weg ©Andrea Horn

Moderation: Eric Schroth und Sarah Liu van de Weg

Unser erfahrenes Moderatorendoppel Sarah Liu van de Weg und Eric Schroth bringen uns sicher und mit viel Spaß durch den Sonntag. Sie begleiten den CSD Köln seit vielen Jahren und werden sicherlich auch in diesem Jahr Ihre eigene Fangemeinde erweitern! Der KLuST sagt ganz besonders DANKE!


Flamyngus ©S.Beranek

FLAMYNGUS
Flamyngus baut Ästhetik. Er verpasst dem Chancenoverload unserer Zeit einen Glamour des Zweifelns: Deutschpop mit 80er-Flackern und Punk-Attitude, der Dir Deine Zeit zwar nicht zurückholt, aber den Abrackermodus neu definiert:
Retroblond und direkt. Fokussiert, fragil und düster.
„Die Synapsen machen dicht“ – er nicht: 2019 startet ein erfrischend müder Typ.
Hallo Burn-Out Fraktion!


BAHAR ©Bahar

BAHAR
Ex Monrose Sängerin und Schauspielerin Bahar Kizil performt ihre neuen Songs und natürlich werden auch alle Monrose Fans auf ihre Kosten kommen. Ihr neues Projekt Traumfrequenz steht in den Startlöchern und man darf gespannt sein was man noch von BAHAR hören wird!


ok danke tschüss ©Patrick Kruppa

ok.danke.tschüss
Diese Band hat einen Bildungsauftrag: Berichtet über Tee, Drogen und der einen Kneipe, in der man am Ende des Abends immer strandet. Wie gemacht für Synthesizer-Liebhaber und Tanzwütige, leiten sie die Zeit der neuen neuen neuen Deutschen Welle ein.
Die Band selbst bezeichnet das Genre mit einem Augenzwinkern als Cindy-Pop. Der Name ok.danke.tschüss ist Programm. Das Konzert geht los und „ok.danke.tschüss Alltag.
Hallo, Abdancen!“


Angela Lentzen ©Angela Lentzen

Angela Lentzen Band
Top-Hits weltbekannter Sängerinnen und Sänger, teilweise völlig losgelöst von gewohnten Arrangements – puristisch, raffiniert und eigenwillig taucht sie immer wieder ein in einen bunten Strauss voller Musik. Lasst Euch verzaubern von der Atmosphäre und dem Ambiente, das sie immer wieder neu inszeniert.


Tania Evans ©mp music management

Tania Evans – Voice of Mr. Vain
Weltberühmt wurde Tania Evans 1993 mit dem Smash-Hit „Mr. Vain“, der sich ganze 33 Wochen in den dt. Charts, davon 9 Wochen auf Platz 1 hielt. Dieser Hit stürmte nicht nur in den USA die TOP20, sondern er führte auch zum renommierten RSH Gold Award (in 2 Kategorien) und weiteren Auszeichnungen wie z.B. Echo oder Bravo Award.
Geboren in London und mit jamaikanisch geprägtem Umfeld wurde Tania vom Reggae, Jazz, Rock und Funk stark beeinflusst und entwickelte sich weiter auf ihrem dynamischen Weg quer durch Pop und Underground Dance Music.
Eines der Höhepunkte in Tanias Kariere war, als sie vier Michael Jackson Shows auf der „Dangerous“-Tour eröffnen durfte und sie gehört auch heute noch zu den großen Stimmen der 90er!


Haddaway ©MP Music Management

Haddaway
Mit der Single „What Is Love“ wurde der Trinidadian-Deutsche über Nacht zu einem der erfolgreichsten Eurodance-Künstler in den 90er Jahren!
Diese Single erreichte Platz 11 der Billboard Hot 100 und wurde über 2,5 Millionen Mal verkauft.
Sein erstes Album „Haddaway“ erreichte auf Anhieb in Deutschland, Großbritannien und Frankreich Platin! Er ist uns bleibt einer der angesagtesten Stars der 90er Jahre und begeistert auch heute noch seine Fans auf der ganzen Welt mit einer Bühnenpräsenz die seines Gleichen sucht.
Freut Euch auf den König der 90er – Haddaway!

Ort: Hauptbühne / Main stage, Heumarkt, Köln


Melanie C ft. Sink the pink

Melanie C ft. Think The Pink
Weltstar der legendären Spice Girls mit den besten Drag Queens Londons auf Welttournee und eine Station heißt ColognePride! Melanie C und Think The Pink ist eine ganz besondere und einmalige Show in der natürlich auch die Hits der Spice Girls nicht fehlen werden!


Stand 23.06.2019, Änderungen vorbehalten!


Datum

07. Jul 2019

Uhrzeit

MEZ
15:30 - 22:00

Preis

kostenfrei

Barrierefreiheit

Für Gehbeeinträchtigte ✅,
Für Hörbeeinträchtigte ✅,
Für Sehbeeinträchtigte ✅

Veranstalter

Kölner Lesben- und Schwulentag e.V.
Website
https://www.colognepride.de