Der Geschlechtseintrag „divers“ und darüber hinaus – Lebensrealitäten und Anliegen nicht-binärer Menschen

Endlich gibt es eine dritte Option beim Geschlechtseintrag – aber leider nicht für alle und nur gegen Nachweise. Wer wünscht sich den Eintrag „divers“ und was bedeutet er im Alltag? Wie viele Geschlechter gibt es eigentlich? Wie leben nicht-binäre Menschen, also Menschen, die weder (ausschließlich) Frau noch Mann sind, in einer Gesellschaft, die in vielen Bereichen (nur) zwischen „Frauen“ und „Männern“ unterscheidet? Und was sind Anliegen nicht-binärer Menschen über einen korrekten Geschlechtseintrag hinaus? Die Referent*innen Hannuh Frings (Vorstand des Netzwerks geschlechtliche Vielfalt Trans*NRW) und Mika Schäfer (Landeskoordination Trans*NRW ) freuen sich darauf, im Rahmen der Veranstaltung aus nicht-binären Perspektiven auf diese und weitere Fragen einzugehen und mit dem Publikum in Austausch zu treten.

VHS Köln, Studienhaus, Cäcilienstr. 35, Köln

 

 

Datum

26. Jun 2019

Uhrzeit

18:00

Preis

kostenfrei

Mehr Informationen

Mehr lesen

Barrierefreiheit

Für Gehbeeinträchtigte ✅
Homepage