Home Event-Archiv LGRTIQ Rechte unter massiven Druck in der EU

LGRTIQ Rechte unter massiven Druck in der EU

ONLINE INFO

 

LGBTIQ Rechte unter massiven Druck in der EU

Online-Talk zu LGBTIQ Rechten

In Europa steigt die Bereitschaft zu Gewalt und Diskriminierung gegen LGBTIQ, gefördert von EU-Staaten wie Ungarn und Polen. Dortige CSDs waren bereits häufiger Angriffen von radikaler Christen und Rechten ausgesetzt. Staatliche Willkür und Hetze gegen LGBTIQ haben aktuell Ausmaße angenommen, die längst nicht mehr dem Übereinkommen der EU entsprechen. Auch in Rumänien, Bulgarien und der Slowakei behaupten Nationalisten und Kirchen, dass Frauenrechte, sowie die Themen Gleichberechtigung und Gender, die Werte der traditionellen Familie und Gesellschaft unterwandern, entgegen der EU-Gesetzgebung und deren Einsatz für Minderheitenrechte. Diese immer gefährlicheren Verhältnisse führen zu schrecklichen Szenarien wie Mobbing, Suiziden und Gewalttaten. Mit der polnischen Aktivistin Aleksandra Kossak und anderen Aktivist*innen aus betroffenen EU-Ländern möchten wir bei dieser Veranstaltung tiefgründig die Hintergründe thematisieren, und klären, wie wir die Community in den betroffenen Staaten bestmöglich unterstützen können.

 

Online-Veranstaltung via Zoom, https://www.facebook.com/events/232140291510834/

Datum

04. Okt 2020

Uhrzeit

18:00