Home VERANSTALTUNGEN Queer-Feministische Sicherheitspolitik: Werteorientierte Außenpolitik oder Menschenrechtsimperialismus?

Queer-Feministische Sicherheitspolitik: Werteorientierte Außenpolitik oder Menschenrechtsimperialismus?

Die Wahrung der Menschenrechte ist ein weltweit unstrittiges Anliegen. Wie könnte eine friedlichere, gewaltfreie und eine emanzipatorische Politik aussehen? Darüber diskutieren die erste direkt gewählte Frau mit Migrationshintergrund des Deutschen Bundestages Dr. Lale Akgün und die langjährige Friedensaktivistin und Politikerin Isabelle Casel. Die Moderation übernimmt Timon Delawari.

Datum

02. Jul 2022

Uhrzeit

18:10 - 18:40

Kosten

Kostenlos

Veranstaltungsort

CSD-Politurbühne
Altermarkt 1, 50667 Köln