Samstag

Ricarda Hofmann

July 20, 2024
16:00 Uhr

Nach ihrem Studium der Staatswissenschaften tauschte Ricarda Politik gegen Pointen und schrieb erste Bühnentexte für Newcomer und etablierte Größen der Comedy-Szene wie beispielsweise Maria Clara Groppler, Rüdiger Hoffmann, Tahnee oder Negah Amiri. Seit 2018 moderiert Ricarda „Busenfreundin – der Podcast“ – inzwischen Deutschlands erfolgreichster LGBTIQ-Podcast mit Gästen wie Maren Kroymann, Hazel Brugger, Ina Müller, Riccardo Simonetti und vielen mehr. Im gleichen Jahr begann sie, ihren Eltern zu erklären, was Podcasts sind. Neben Formaten wie „Salon Simonetti“ (ARD) oder „Lass dich überwachen – mit Jan Böhmermann“ (ZDF) schrieb Ricarda für Formate wie „Nightwash“ (Sat.1), „Comedy Queens“ (ZDF) oder „Princess Charming, Staffel 1 (RTL+). In den Jahren 2022 und 2023 tourte sie mit den Podcast LIVE Formaten „Pink Bubble“, „We love your Mom“ oder „#LoveisLive” durch ganz Deutschland.

Benny Bauerdick

July 20, 2024
16:00 Uhr

Benni Bauerdick ist 1LIVE Moderator, WDR-Fernsehreporter, Podcaster und Trauerbegleiter. Der gebürtige Sauerländer ist selber schwul und auf Events und Bühnen steht er für die Themen 'Mentale Gesundheit', 'Tod & Trauer' und setzt sich für die Belange der LGBTIQ-Community ein. In Köln arbeitet er unter anderem mit dem Anyway und der Aids-Hilfe zusammen.

Lorenzo Amore

July 20, 2024
17.00 Uhr

Lorenzo Amore, 24 Jahre alt, ist ein Singer-Songwriter aus Syrakus, Italien. Musik ist für ihn ein Zufluchtsort und hat ihm geholfen, schwierige Momente wie die Trennung seiner Eltern und Mobbing in der Schule zu überwinden. Er hat nie aufgehört, an sich und an seine Leidenschaft zu glauben. Im Jahr 2019 schrieb er sein erstes veröffentlichtes Lied mit dem Titel "Invincibile", das er seiner Mutter gewidmet hat, um ihr für alles zu danken, was sie für ihn getan hat. Im Jahr 2020 schrieb er einen Sommerhit namens "Shot". 2022 nahm er an der italienischen Fernsehsendung "Tali e Quali" auf Rai 1 teil und imitierte dort den Sänger Mahmood, wo er den 3. Platz belegte. Im Jahr 2024 schrieb er sein drittes veröffentlichtes Lied mit dem Titel "Solo io e te", in dem es um seine Ex-Beziehung mit einem Jungen geht. Mit diesem Lied möchte er unterstreichen, dass Liebe ein schönes Gefühl ist und man nicht damit spielen sollte. Mittlerweile lebt und arbeitet er seit fast 5 Monaten in Köln. Er hofft, die Zuhörer mit seiner Musik zu berühren und seine Gefühle mit ihnen teilen zu können.

ANN KEE

July 20, 2024
17:40 Uhr

ANN KEE (Anke Fiedler) ist eine Berliner Sängerin, die bekannt ist für ihre überwältigende Stimme! Sie überzeugte in der ersten Sekunde die X-Factor Jury bei VOX und ist seit Jahren auf den großen Bühnen Europas zu Hause. Man sah sie u.a. live im MDR beim Stadionkonzert in Dresden die Bühne rocken. Neben Peter Maffay und David Garrett war sie Stargast des „Großen Adventskonzerts“ des Kreuzchors mit 26.000 Besuchern. Sie war zwei Jahre die Solistin am Friedrichstadtpalast in Berlin und nahm 2022 gemeinsam mit vielen Kollegen u.a. Axel Prahl und Cosma Shiva Hagen ein Album für die Initiative „Superhelden fliegen vor“ auf. Mit ihrer Band spielt sie in Clubs oder auf Festivals und verbringt viel Zeit im Tonstudio.Ihre Stimme kennt man aus diversen TV- Werbungen (u.a.McDonalds und Kneipp). In diesem Frühjahr feiert sie ihr Single-Debut mit dem Song „I can’t stop lovin’ you“.

Lost Tapes

July 20, 2024
18:10 Uhr

Die Düsseldorfer Newcomer-Band LostTapes hat seit ihrer Gründung 2020 ein breites Repertoire aus Eigenkompositionen und Covers ausgearbeitet. Die Textzeile “We go back to the classics” ist das Motto der Band - inspiriert von alten Klassikern schafft sie mit verschiedensten modernen Stileinflüssen zeitlose Musik. Durch eine typische Rockbandbesetzung bestehend aus Schlagzeug (Henri Neu), Bass (Julian Jäger), Gitarre (Felix Nolte) und Gesang (Timmy Thompson) können die vier jungen Musiker im Alter zwischen 17 und 20 Jahren ein diverses Klangbild erzeugen, das von ungezähmten Fuzz-Gitarren bis hin zu ruhigen emotionalen Balladen reicht.

Daniel Johnson

July 20, 2024
19:30 Uhr

Daniel Johnson, der sich seit seinem Stipendium an der renommierten Stage School Hamburg einen Namen im Musicaltheater gemacht hat und bei „The Voice of Germany“ oder „Zeig uns deine Stimme“ zu sehen war, feierte mit dem Hit „Besser geht nicht“ sein Schlagerdebut. Kurz darauf wurde er Mitglied der Boyband Team5ünf. Seither rockt der Freiburger die Bühnen und TV-Shows Deutschlands, und knackte gemeinsam mit den Jungs und ihrem neuen Album „Für die Ewigkeit“ die Top 10 der deutschen Album-Charts. Mit „Romeo an Julian“ präsentiert Daniel Johnson nun voller Stolz seine neueste Single! Die Popschlager-Nummer ist eine Hymne an die Liebe in all ihren Facetten und gleichzeitig ein Statement für die Bedeutung von Vielfalt und Akzeptanz in unserer heutigen Gesellschaft. Queerer Popschlager, der ins Ohr geht und das Herz berührt!

JND

July 20, 2024
20:10 Uhr

JND sind sind die charismatische halb-jamaikanische Schauspielerin und Sängerin Diana Schneider und der Sieger der RTL-Show „Das Supertalent“ Jay Oh. Gemeinsam interpretiert das Duo Klassiker und aktuelle Hits der Pop- und Soulmusik auf höchstem Niveau.

OKE

July 20, 2024
21:00 Uhr

Khalid Oke hat sich in Luxemburg schon immer wie zu Hause gefühlt, nachdem er im Alter von acht Jahren aus Nigeria dorthin gekommen war. Als ein schwarzes, queeres Kind, das in Nigeria aufgewachsen ist, hat er sich nie akzeptiert gefühlt. Er sagt: „Die Gesellschaft hat versucht, mir aus dem Weg zu gehen, hat mich als sehr feminin beschrieben, dass ich nicht gehe und rede wie ein Mann. Das hat dazu geführt, dass Leute mich schlugen oder beleidigten.“ In Luxemburg war er endlich dazu in der Lage, eine eigene Stimme und mehr Selbstvertrauen zu finden.

DJ Hendrixx

July 20, 2024
21:30 Uhr

Seit vielen Jahren mischt DJ Hendrixx Kölns queere Szene auf und ist eine längst etablierte Größe im Kölschen Partyleben. Der preisgekrönte DJ legt nicht nur in den beliebten schwul-lesbischen Bars der Schaafenstraße wie in „die mumu“ auf, sondern auch in Clubs wie dem Quater 1, dem Élite Club oder auf der Fantasypride im Phantasialand. Am ColognePride 2024 bringt DJ Hendrixx mit Euch zusammen den Heumarkt zum Tanzen – ein Ereignis, das Ihr nicht verpassen solltet!

Tokio Hotel

July 20, 2024
22:20 Uhr

Tokio Hotel haben sich, das muss man an dieser Stelle nochmal so unmissverständlich sagen, nie auf ihren ersten großen Erfolgen ausgeruht, sondern die Idee von sich selbst immer wieder weiterentwickelt. Und zwar auf internationalem Niveau, das bis heute in beispielloser Weise besteht. Das extrovertierte Selbstverständnis eines Frontmanns wie Bill, das musikalische Nerdtum eines Produzenten wie Tom, das stoische Tempo von Gustav und die alles zusammenhaltende Souveränität von Georg – all das ergibt eine Band, die in Sachen Einfluss und Standing bis heute ihresgleichen sucht, ja, die auch nach 20 Jahren Bandgeschichte, fünf Alben und unzähligen Touren um die ganze Welt relevant geblieben ist. Wir freuen uns sehr, diesen außergewöhnlichen Act dieses Jahr bei uns begrüßen zu dürfen!

Armin Ceric

July 20, 2024
15:00 Uhr

Armin Ceric, Moderator und TV-Redakteur – Jahrgang 1976, geboren in Freiburg, wohnhaft in Berlin. Aufgewachsen mit bosnischem Vater und deutscher Mutter. Studium an der Universität der Künste Berlin (Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation & Freie Kunst mit Schwerpunkten Malerei und Video). Einstieg 2005 als Moderator. Mit der Idee angetreten, den deutschen Fernsehmarkt zu erobern. Gelungen ist es bisher nicht. Aber: Noch immer gilt für ihn die damalige Prämisse: „Wir machen empathisches Fernsehen und zeigen nur das, was wir selbst gern sehen wollen und mögen!“ Ab 2008 als fester Moderator und Redakteur beim Spartensender „TIMM“ mit täglichen Sendungen on air. Für seine Sendung „TIMMOUSINE – Das Talktaxi“ mit einem Lob des Adolf-Grimme-Institutes bedacht. Zu seinen Gästen der improvisierten Talkrunde zählten Hella von Sinnen, Carsten Spengemann, Gayle Tufts und viele mehr. Seit 2010 als Interview-Trainer (u.a. für Pro7Sat1 und Radio Bremen), freier Moderator und TV-Redakteur tätig. Was ihn dabei immer fasziniert: „Menschen und ihre Geschichten. Davon kann ich nie genug bekommen!“

Fey Knus

July 20, 2024
15:00 Uhr

Fey Knus (Achtung: Wortwitz) engagiert sich seit 2004 in verschiedenen Organisationen der queeren Community Kölns. Seit 2005 steht sie auf verschiedenen Bühnen (Kulturschock, diverse CSDs, Mittelblond usw.) als Moderatorin, politische Comedienne oder Theater-Darstellerin. Für die offene Bühne des Kölner Keinkunst e.V. arbeitet sie seit 5 Jahren als Teil des Vorstandes und des Vereinseigenen Bühnen-Ensembles dafür, queere Auftrittsmöglichkeiten zu schaffen.

Dan Moses

July 20, 2024
15:10 Uhr

Fährt man über die A2 in Richtung Berlin kommt man im Raum Hannover an einer markanten gelben Brücke vorbei, auf der sich der Sprayer Moses verewigt hat. Fährt zum gleichen Zeitpunkt ein Fahrzeug aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg (Dan) vor einem her und geht das Gespräch dann noch über die zufällige Entstehung von Bandnamen, passiert soweit erstmal auch noch nichts. Erst wenn die vier sympathischen Jungs aus Dortmund und Umgebung im Auto sitzen und sich überlegen, bei einer Bandgründung beides zusammenzusetzen und aus Dan und Moses den Bandnamen zu machen, erhält man die Band, die nun seit 2016 zusammen ist und mit weitestgehend akustischen Popcovern von neuen und alten Hits für Begeisterung sorgt.

Sophie Atlas

July 20, 2024
16:30 Uhr

Die achtzehnjährige Künstlerperson Sophie Atlas schreibt englische sowie deutsche Indie Pop Songs mit dem Fokus auf deren Erfahrungen als eine Person der LGBTQIA+ Community. Deren Musik unterstreicht wie wichtig und lebensrettend Akzeptanz und wie unglaublich besonders Diversität ist. Sophie’s emotionale, tiefgründige und authentische Texte werden live von deren Piano- oder Gitarren-Spiel untermalt. Deren aufgenommene Songs kombinieren Pop-Rock-Elemente sowie orchestrale Ensembles. Sophie’s Musikkarriere begann in der Pandemie mit nur 14 Jahren und nahm Fahrt mit den ersten Live-Konzerten in 2021 auf. Neben nationalen Bühnen beim Queer Charity Event in Köln sowie als Gewinner* des nationalen Songwriting Wettbewerbs „Treffen junge Musik-Szene“ in Berlin, durfte Sophie auch schon international im Cavern Pub in Liverpool und auf den verschiedensten Bühnen in Boston, MA, als Teil von Sophie’s Bachelor Studiums am Berklee College of Music spielen. 2023 hat Sophie dann mithilfe eines Crowdfunding Projektes deren Debut Album „Rainbow“ veröffentlicht, welches die Geschichten dreier queerer Jugendliche erzählt. Momentan arbeitet Sophie Atlas an deren zweitem Album „the smell of growing old“.

Myriam-Catharina

July 20, 2024
17:00 Uhr

Myriam-Catharina ist eine beeindruckende Sängerin und Songwriterin aus Moers. In Ihrer Musik findet sich ein Hauch von Vintage wieder, der mit zeitgemäßen Elementen verschmilzt. Sie präsentiert nicht nur ihre Musik durch eigene Songs, sondern hegt auch eine tiefe Liebe zum Jazz. Beeinflusst von Künstlerinnen wie Amy Winehouse und Ella Fitzgerald liegt ihre Vorliebe in der Interpretation von Jazz Standards in ihrem unverwechselbaren eigenen Stil.

Kulturschock

July 20, 2024
18:20 Uhr

Kulturschock – DIE Show für Talente und Untalente! Seit 30 Jahren, über 750 einzigartige Shows und alles komplett ehrenamtlich – der Kulturschock ist in seiner Art mit keiner anderen Kölner Institution zu vergleichen. Das verrückteste Ensemble diesseits und jenseits des Rheins bereitet mit einer gehörigen Portion Selbstironie jungen Talenten und Untalenten den Weg auf die großen Bühnen dieser Welt. Die „Schockletts“ werfen jegliches Verständnis von Kultur gehörig über den Haufen. Dabei hat sich schon so manche spätere Berühmtheit auf unsere Bühne verirrt, etwa Supertalent 2014 Marcella Rockefeller, Sia Korthaus, Martin Reinl, Stefan Masur, Fußpflege Deluxe, Angela Krüll, Alexandra Gauger, Meltem Kaptan und viele mehr. Bis heute hat sich der Kulturschock sein Improvisationstalent sowie jede Form von Chaos bewahrt und stellt jede Form von Profession mit viel Energie und allerhand Unvermögen in den Schatten.

MERYL DEEP

July 20, 2024
16:00 Uhr

MERYL DEEP, die große Beach-Diva ist euer Host des ColognePride-Beach 2024! Sie moderiert nicht nur unsere Podcast-Stage, sondern kümmert sich um all eure Belange rund um den ColognePride-Beach. Sie ist Bademeisterin an unserem Pool, genauso wie die die Meisterin der Sandburgen an unserem großen Sandstrand… DIVE IN DEEP – WITH MERYL DEEP!

Beziehungsweise Unverblühmt

July 20, 2024
17:00 Uhr

Sarah, eine erfahrene Paar- und Sexualberaterin, und ihr Partner Nick teilen in ihrem Podcast "Beziehungsweise unverblümt" über ein Jahrzehnt Erfahrung in einer polyamoren Lebensweise. Sie nutzen Sarahs professionelle Kenntnisse, um tiefgehende Einblicke und fundierte Ratschläge für ein gesundes sexpositives Lebensmodell zu bieten. Gemeinsam setzen sie sich für mehr Sichtbarkeit von alternativen Beziehungen und bisexueller Menschen ein. In jeder Episode diskutieren sie offen über Beziehungsdynamiken, Herausforderungen und Krisen in polyamoren- oder offenen Beziehungen sowie ihre Erfahrungen auf Kinky-Partys oder verschiedenen Fetischen. Zusätzlich klären sie über den hedonistischen Lifestyle auf und bieten praktische Tipps, wie man mit Eifersucht, Kommunikationshürden und gesellschaftlichen Vorurteilen umgeht. Dieser Podcast ist ein Muss für Zuhörer:innen, die neugierig auf alternative Beziehungsformen sind, gerne auf Sexpositive Partys gehen wollen oder sich in der polyamoren Community selbst wiederfinden.

BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO

July 20, 2024
18:00 Uhr

Die Perspektiven von nicht weißen und queeren Menschen kommen in den deutschen Medien immer noch zu kurz. Das wollen der Aktivist Zuher Jazmati und Moderator sowie HipHop-Party-Veranstalter Dominik Djialeu mit BBQ - der Black Brown Queeren Podcast ändern. Dafür laden sie monatlich verschiedene Gäst*innen (wie z.B. Tarik Tesfu, Miriam Davoudvandi, Aminata Touré, Ebow oder Malcolm Ohanwe) in ihr Studio ein, um über Themen wie Sexarbeit, Queerness in der Medienindustrie, BIPoC in der Politik, Fetischisierung von nicht-weißen Menschen oder auch Queerness im Rap zu sprechen. Die erste Episode des monatlichen Podcasts wurde am 15. Dezember 2019 veröffentlicht. BBQ - Der Black Brown Queere Podcast wird herausgegeben vom Online-Magazin Supernova- dem jungen Magazin von Neues Deutschland Druckerei und Verlag GmbH.

Schwanz und ehrlich

July 20, 2024
19:00 Uhr

Geht es in schwulen Beziehungen immer nur um Sex? Wie ist es auf einer FKK-Insel? Wofür braucht man die PrEP? Und was mache ich eigentlich bei Errektionsstörungen? Seit 2018 reden Mirko Plengemeyer, Michael Overdick und Lars Tönsfeuerborn unzensiert, ungeniert (manchmal) politisch inkorrekt, aber vor allen Dingen immer ehrlich über schwulen Sex, queere Liebe und Beziehungen. Sex ist komisch, manchmal lustig, oft ziemlich gut, aber immer echt - und genau das will der flotte Dreier vermitteln. Sex kann und darf schließlich alles. Schwanz & ehrlich startete als erster schwuler deutschsprachiger Podcast, der sich wöchentlich informativ und unzensiert mit dem Thema Sex beschäftigt. Innerhalb kürzester Zeit kämpfte sich der schwule Podcast auf Platz 1 der Podcast-Chats in der Kategorie LGBTQIA+ in Deutschland. Nach 5,5 Millionen Abrufen entschieden die 3 sich dann 2021 in eine kreative Pause zu gehen, um neue Geschichten für den Podcast zu finden – inzwischen sind sie wieder zurück und veröffentlichen jeden Sonntag eine neue Folge.